Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin > Aktuelles > Aktuelle Nachrichten > Nachrichten der Mahn und Gedenkstätten

Projekt Hingucken und Einmischen

2015-07-04 16:35

Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus im öffentlichen Raum

Am 11.06.2015 wurde in den Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin das Projekt „ Hingucken und Einmischen – Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus im öffentlichen Raum“ vorgestellt. Das Projekt der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin mit dem Verein Mahn- und Gedenkstätten im Landkreis Ludwiglust – Parchim e. V. richtet sich an alle Menschen im Gemeinwesen des Landkreises Ludwigslust-Parchim.

Mit der Vermittlung von Kenntnissen über Symbole, Strukturen und Aktionsformen des Rechtsextremismus soll eine verstärkte Auseinandersetzung mit Demokratie gefährdenden Entwicklungen in Schulen und Bildungseinrichtungen erreicht werden.

Im Rahmen des Projektes bieten die Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin dazu Schülerworkshops, Elternseminare und Fortbildungen an.

Anmeldungen können jederzeit im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail erfolgen. Eine Übersicht der Angebote finden Sie im Anhang.

Zurück