Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin > Aktuelles > Aktuelle Nachrichten > Nachrichten der Mahn und Gedenkstätten

Erfolgreicher Spenden-Marathon

2016-04-20 20:12

Christoph Frey läuft 3:04:57

Läufer und Unterstützer des Fördervereins nach dem Hamburg-Marathon
Läufer und Unterstützer des Fördervereins nach dem Hamburg-Marathon
Christoph Frey, Mitglied des Fördervereins der Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin, lief am 17. April 2016 Spenden - Marathon in Hamburg.

Mehr als 16.000 Läufer waren am Start. Christoph Frey ist 3:04:57 gelaufen, das ist die Qualifikation für den Boston-Marathon !

Wir sind stolz auf unser Fördervereinsmitglied und die tolle Leistung :-) Die Spendensumme beträgt seit gestern: 1429 EUR - ein Riesendankeschön geht an alle 48 Spender

Über weitere Spenden zur Unterstützung der Bildungsarbeit der Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin freuen wir uns! Die Spendenaktion läuft über die Webseite Betterplace.org.

HINTERGRUND

Der junge Mann ist Abiturient des Goethegymnasium Schwerin und hat in Konstanz Wirtschaftsmathematik studiert. Nach dem Abitur leistete er seinen Zivildienst am United States Holocaust Memorial Museum in Washington D.C., forschte dort im Archiv zur Geschichte des KZ Wöbbelin und kontaktierte u. a. den Überlebenden Laszlo Berkowits. Seit 2005 nimmt Christoph Frey Anfang Mai regelmäßig an der Internationalen Begegnung der Generationen anlässlich der Befreiung des KZ Wöbbelin teil und betreut die Überlebenden und Angehörigen von Opfern.

Die Gedenkveranstaltungen werden jährlich durch den Verein Mahn- und Gedenkstätten im Landkreis Ludwigslust Parchim e.V. und den Förderverein der Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin organisiert. Neben der Betreuung der Ehrengäste unterstützt der Förderverein die Veranstaltung auch finanziell und wirbt dafür Spenden ein.

Zurück