Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin > Aktuelles > Gedenkveranstaltungen > Internationale Begegnung der Generationen 2020

Stilles Gedenken anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung des KZ Wöbbelin

Das KZ Wöbbelin, das zuletzt eingerichtete Außenlager des KZ Neuengamme, wurde ab Mitte April zum Auffanglager für fast 5000 KZ-Häftlinge aus mehr als 20 Nationen.

Mehr als 1000 Häftlinge kamen in den zehn Wochen der Existenz des Lagers ums Leben und starben an den Folgen der extremen Haftbedingungen noch nach der Befreiung.

Sie wurden an verschiedenen Orten im Landkreis beerdigt, die auch heute noch Ehrenfriedhöfe bzw. Gedenkstätten sind.

Vertreter des Vereins Mahn- und Gedenkstätten im Landkreis Ludwigslust-Parchim, des Fördervereins der Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin und der Kommunen erinnerten Anfang Mai an die Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft durch die Alliierten. Mit Kranzniederlegungen gedachten sie der Opfer.

Die Internationale Begegnung der Generationen wird 2021 nachgeholt . Wir hoffen, dass im nächsten Jahr die Veranstaltungen mit den Ehrengästen wieder stattfinden können.

  • Kranzniederlegung am Gedenkplatz am ehem. Lagergelände des KZ Wöbbelin
 Foto: P. Eisermann
  • Kranzniederlegung am Gedenkplatz am ehem. Lagergelände des KZ Wöbbelin
 Foto: P. Eisermann
  • Kranzniederlegung am Gedenkplatz am ehemaligen Lagergelände des KZ Wöbbelin
Foto: V. Tonn
  • Kranzniederlegung an der Gedenkstätte Am Bassin in Ludwigslust
 Foto: S. Wegener
  • Gedenkstätte Am Bassin in Ludwigslust
 Foto: C. Neumann
  • Gedenkstätte auf dem Ev.-Lutherischen Stadtfriedhof in Ludwigslust
 Foto: S. Wegener
  • Gedenkstätte auf dem Ludwigsluster Stadtfriedhof für die Opfer des
KZ Wöbbelin, die nach der Befreiung gestorben sind
 Foto: C. Neumann
  • Kranzniederlegung am Denkmal für die Opfer der Todesmärsche am Ehrenfriedhof in Wöbbelin
 Foto: R. Ramsenthaler
  • Denkmal für die Opfer der Todesmärsche am Ehrenfriedhof in Wöbbelin
 Foto: R. Ramsenthaler
  • Gedenken in Sülstorf
 Foto: R. Ramsenthaler
  • Gedenkstätte bei den Gräbern im Neu Lüblower Wald
 Foto: S. Wegener
  • Kranzniederlegung am Ehrenfriedhof für 144 Opfer des KZ Wöbbelin in Hagenow
 Foto: Stadt Hagenow